Rocrail handbuch zum herunterladen

Rocrail ist ein proprietäres Softwarepaket[1] zur Steuerung eines Modelleisenbahn-Layouts von einem oder mehreren Computern aus. Benutzer können Züge direkt von einem Computer aus fahren oder einige automatisch mit manueller Steuerung für andere ausführen lassen. Rocrail ist eine kostenlose Software zur Steuerung von Modellzügen für Linux-, Apple macOS-, Windows- und Raspbian/Armbian-Betriebssysteme. Rocrail übernimmt alle Verantwortung für die Steuerung einer Modelleisenbahn und deren Zubehör. Züge können entweder manuell gesteuert oder vollständig von der Software im Automatikmodus gesteuert werden. Ein Mischbetrieb, d.h. die manuelle Steuerung einiger Züge und anderer Züge im vollautomatischen Betrieb ist möglich. Darüber hinaus können Sie Staging-Blöcke erstellen, die in mehrere Erkennungsabschnitte unterteilt sind, manuelle Signale im automatischen Modus optimieren, Benutzeraktionen definieren, um irgendetwas zu steuern, Fahrpläne für einen realistischen Zugfluss einrichten, die zufällige automatische Steuerung aktivieren und mit Symbolthemen in SVG arbeiten. Modellierungsanwendungen bieten Profis eine Möglichkeit, digitale Darstellungen ihrer Designs zu erstellen, bevor sie sie im realen Leben entwickeln. Diese Programme wurden in der Bauindustrie, Instandedern eingesetzt und mit diesem Tool ist es nun möglich, das Modelllayout auf immer mehr Computern zu entwickeln. Diese Anwendung bietet den Benutzern umfangreiche Werkzeuge für die Erstellung von manuellen und automatischen Modellen, Steuerung von Zügen über Blöcke, Route, Fahrpläne und andere komplexe Muster. Es ermöglicht, Züge vollständig manuell, vollautomatisch oder durch eine Mischung der beiden zuvor beschriebenen Modi zu steuern. Rocrail ist eine Open-Source-Anwendung, die in der Lage ist, ein Modelleisenbahnlayout von einem oder mehreren Computern aus zu steuern.

Es läuft unter Windows, Linux, Mac OS X und Raspberry Pi und verwendet die toolkits wxWidgets. Das Dienstprogramm unterstützt automatische und manuelle Modi zur Steuerung der Züge über Blöcke, Routen, Fahrpläne und komplexe Muster. Eine Bedienungsanleitung mit einer vollständigen aktuellen Beschreibung aller Funktionen in Rocrail. Rocrail Dokumentation Nachdem wir das Programm heruntergeladen und installiert haben, werden wir das Programm starten. Der Start dieses Programms ist nicht üblich, wir werden zwei exe-Dateien starten müssen. Die erste ist die Serverdatei rocrail.exe (Bild 4) und die zweite ist die Datei rocview.exe (Bild 5) mit grafischer Benutzeroberfläche (GUI). Diese Schritte für den Betrieb des RocRail ist immer notwendig und diese Schritte müssen immer in der richtigen Reihenfolge sein.